Schlagworte/Tags:

Ein Vespa-Roller aus Holz

19. April 2014 um 09:43

Normalerweise fertigen Tischler ja eher unspektakuläre Dinge wie Türen, Fenster, Schränke oder auch Treppen an. Das macht der portugiesische Tischler auch, schließlich muss der Mann ja auch Geld verdienen. Aber er scheint seinen Job wirklich zu lieben und so hat er auch ein paar eher ungewöhnliche Gegenstände ganz aus Holz gezimmert. Nämlich ein – natürlich voll funktionsfähiges – Motorrad für sich und einen wirklich wunderschönen Vespa-Roller für seine Tochter Daniela.

01
03
14
05
11
15
© carpintariacarlosalberto.com

Miniatur-Kunstwerke im Nadelöhr

18. April 2014 um 10:15

daumen

Diese Kunstwerke sind so klein, dass man sie ohne gesundheitliche Beschwerden einfach einatmen könnte. Denn die Skulpturen des englischen Bildhauers Willard Wigan sind winzig klein, gerade mal 0,005 Millimeter hoch. Sie werden aus Gold, aus einem Sandkorn oder einem Nylonfaden unter dem Mikroskop “geschnitzt” und mit einem Wimpernhaar angemalt. So entstehen kleine Kunstwerke, die in einem Nadelöhr platziert werden und mit bloßem Auge nicht zu sehen sind.

Diese Miniatur-Skulpturen werden auf dem Kunstmarkt zu astronomischen Preisen gehandelt. Einfach unfassbar, mit welchem Fingerspitzengefühl Wigan gesegnet sein muss. Ein Beispiel seiner Kunstwerke – um ein vielfaches vergrößert – kann man hier unten bestaunen, auf seiner Website gibt es noch mehr zu bestaunen.

Tango
© Willard Wigan

Schon wieder ein Update? WordPress 3.9 ist da

17. April 2014 um 15:12

wordpress

Jetzt gehts aber rund hier…

Erst vor wenigen Tagen wurde ein Update auf WordPress 3.8.3 ausgerollt, da erschien gestern Abend bei mir die Meldung, dass WordPress 3.9 jetzt verfügbar sei. Wie bei jedem großen Versionssprung gibt es auch für diese Version kein Upgradepaket. Die Aktualisierung kann man ja – nach einem Datenbank-Backup – aus dem Administrationsbereich heraus durchführen.

Einige Highlights der Version 3.9:
Der visuelle Editor (WYSIWYG) wurde verbessert
Die Medienbearbeitung soll jetzt runder und geschmeidiger sein
Einfache Bildbearbeitung
Drag & Drop für Bilder im Editor
Galerie Vorschau im Editor
Playlisten für Audio- und Videodateien
Live-Vorschau im Theme-Customizer und ein verbesserter Theme-Browser

Das erste was mir wirklich auffällt sind die etwas größeren Schaltflächen im Editor und gleich werde ich mal ausprobieren, wie die Änderungen sich in Smartphone und Tablet bemerkbar machen. Ansonsten klappte der Versionssprung von WordPress mal wieder gewohnt tadellos. Danke an die Entwickler… :daumen:

Wer hat eigentlich den Linksverkehr erfunden?

17. April 2014 um 12:22

autos

Die Engländer sind ja teilweise ein sehr eigentümliches Völkchen…

In England fährt man nicht nur auf der linken Straßenseite, auch an eigenen Maß- und Gewichtseinheiten halten die Insulaner genauso fest wie an eigenen Steckdosen und der Ablehnung des Euro. Statt dessen halten sie an einer Währung fest, mit der man hier beim Metzger das Fleisch abwiegt.

Aber warum fahren die Engländer eigentlich auf der “falschen” Straßenseite? Nun, dafür eine rein technische Erklärung zu finden ist nicht einfach. So gut wie alle Ansätze sind historisch bedingt: Zum Beispiel kann der Linksverkehr darauf zurückgehen, dass viele Lenker von Pferdekutschen ganz weit rechts saßen, damit ihre Peitsche beim Ausholen keinen der Fahrgäste traf. Um den entgegenkommenden Verkehr besser sehen zu können, fuhren die Kutschen deshalb links. Diese Theorie geht aber, wie fast alle Erklärungsansätze davon aus, dass der Kutscher auch Rechtshänder ist.

Eine wirklich plausible Erklärung für den Linksverkehr gibt es nicht. Vielmehr hat irgendjemand in grauer Vorzeit einmal damit begonnen, und es hat sich über Jahrhunderte hinweg durchgesetzt. Als das Auto erfunden wurde und einheitliche Regelungen geschaffen wurden, wurde in vielen Ländern Rechtsverkehr festgelegt. Im Lauf der Jahre haben einige Länder ihr System von Links- auf Rechtsverkehr umgestellt und es gibt außer den Engländern noch viele Länder, die am Linksverkehr festhalten.

Denn in immerhin 59 Staaten weltweit wird derzeit noch auf der linken Seite gefahren. Dazu gehören große Nationen wie Indien und Australien, aber unter anderem auch in Japan, Indonesien, Pakistan, Jamaika sowie fast der gesamten Ostküste Afrikas bis hinunter nach Südafrika wird links gefahren. Warum ich darauf komme? Weil dieser Volltrottel eben mindestens 5 Kilometer auf einer ansonsten vollkommen freien Autobahn vor mir fuhr. Natürlich auf der linken Spur…

Rechts überholen wäre natürlich eine Option gewesen. Aber vielleicht war er ja gebürtiger Engländer, Inder, Australier oder, oder, oder… :roll:

Folge Coelln am Rhein bei Facebookschliessen
oeffnen